Mon, September 14, 2020

Plattenfroster TV - Folge 10 - Finna & Jetzmann & Siri Keil

Herzlich willkommen zu unserem Format Plattenfroster TV produziert von der Stubnitz Media Crew, präsentiert von klub forward. Eine zweiwöchentliche Live-Sendung mit Artists und Gesprächsgästen aus Kunst, Kultur und Gesellschaft. Dazu gibts Einblicke ins Kulturschiff und Industriedenkmal und Clips aus dem Medienarchiv.

Die Gäste für die zehnte Ausgabe, am Donnerstag, 24.09.2020, 20:15 Uhr:

FINNA - live (Hamburg, Audiolith)
JETZMANN - live (Hamburg, FSK)
SIRI KEIL (Kulturarbeiterin, Sprecherin, freie Moderatorin u. Journalistin - u.a. beim NDR Nachtclub) im Radar-Talk.

Die Livestreams um 20:15 Uhr findet ihr z.B. hier:
klubforward.org
Twitch klubforward
Facebook Stubnitz
YouTube klubforward
HearThis klubforward

und später in HD auf unserem eigenen YouTube-Channel

---------------------------------------

FINNA

Liebe, Wut, Rotz und Glitzer treffen auf klare Statements und queerfeministisches Empowerment.
Rapperin Finna ist eine grinsende Rebellin mit Riesenstimme, die sich für sexuelle Selbstbestimmung, gegen Homophobie und Bodyshaming stark macht. Eine Powerfrau, die durch starke Softness und bestechende Ehrlichkeit nicht nur auffällt, sondern sich als bleibender Eindruck in die Herzen spielt.
Finna ist Solo oder auch als Teil des neuen feministischen Hip Hop Kollektivs Fe*Male Treasure auf unzähligen Bühnen live unterwegs und schlägt auch über die Zecken-Rap-Sphäre Alarm.
Willkommen in einer Welt, in der “Overscheiß” ein empowerndes Lebensgefühl, Musik noch Politik und “Cool” immer zu kalt ist. Der „Traum vom Leben“ rückt hier immer näher.

:: FINNA Instagram
:: FINNA Facebook
:: FINNA YouTube
:: FINNA Spotify
:: FINNA Twitter
:: FINNA Audiolith

---------------------------------------

JETZMANN

Jetzmann ist zusammen mit Asmus Tietchens und TBC Moderator bei Radio Gagarin (Freies Sender Kombinat Hamburg), dem Fachmagazin für musikalisch Randständiges. Beim gleichen Sender produziert er die wöchentliche Sendung AUSFLUG. Jetzmann komponiert und produziert Bühnenmusik für Modernen Tanz und Sprechtheater, u.a. für Jenny Beyer, Begüm Erciyas, Emilie Girardin Dobosiewicz und Gloria Hoeckner.

Aktuelle Veröffentlichungen:
„Alster EP“ (Bandcamp),
zusammen mit David Wallraf „Wahrschau“ und „Nizza NY“ (ebenfalls Bandcamp),
im Herbst erscheint bei aufabwegen „Use the Air“ (Vinyl).
:: JETZMANN Bandcamp

AUSFLUG: jeden Mo., 23-24 Uhr, auf FSK Hamburg (FM: 93,0 MHz Antenne, auf 101,4 MHz im Kabel) nachzuhören auf:
:: JETZMANN Mixcloud
Wiederholung am Dienstag Vormittag

RADIO GAGARIN: jeden 4. Fr., 20-22 Uhr, auf FSK Hamburg (FM: 93,0 MHz Antenne, auf 101,4 MHz im Kabel) nachzuhören auf: :: Radio Gagarin Mixcloud

Hier sind weitere Links zu finden: :: www.jetzmann.de

---------------------------------------

New Clips

Wed, September 09, 2015

Tag des offenen Denkmals

Animadoc - Video by Nikki Schuster / fieslfilm.com; tausend Dank!

Sat, March 21, 2015

Sonnenfinsternis / Eclipse :: 20 March 2015

MS Stubnitz in Hamburg / HafenCity. Bilder von der tiefen partiellen Sonnenfinsternis am Freitag dem 20. März 2015.

Sun, December 21, 2014

GOOD CHRISTMAS NEWS!

Wed, September 17, 2014

Kleiner Dockbericht

Während der Dockung blieb wenig Zeit, aktuell zu berichten. Auch die Medien-Crew an Bord war mit 2 Schichten pro Tag in den Schichtbetrieb eingebunden.. Überdies ist im Dock alles umständlich: an Bord gibt es kein Frischwasser, keine Duschen und Toiletten, keine Abflüsse, auch nicht in der Kombüse.

Mit ein paar Fotos wird deswegen hier ein kurzer Rückblick nachgeliefert, dabei werden nicht alle relevanten Themen berührt, aber einige Impressionen sollten damit vermittelt werden können.


Die Stubnitz ist frisch eingedockt. Die Anker und die Ankerketten liegen schon im Dock unten. Nach dem Waschen der Außenhaut ist für die Crew ein Hauptaufwand das punktuelle Bearbeiten der beschädigten Oberflächen mit Rotationsdüse und 500 bar Wasserdruck. Eine Oberfläche von 2.400 m² wurde

Sun, June 01, 2014

01.06.2014: 50 Jahre MS Stubnitz :: M/V Stubnitz 50th Anniversary

Motorschiff Stubnitz :: SAS 501 / ROS 701 :: IMO 6513774 :: Y4HK

-1964 erbaut in Stralsund als Kühl- und Transportschiff
-Heimathafen Rostock
-bis 1984 Basisschiff für die Flottillenfischerei der Sassnitzer Hochseefischerei, anschließend bis 1990 Kühl- und Transportschiff der Rostocker Hochsee-Fischfangflotte
-1992 Umbau zum mobilen Kulturschiff
-2003 Anerkennung des Denkmalstatus

Das Kühl- und Transportschiff Stubnitz ist derzeit eines der ältesten technisch-authentischen maritimen Fahrzeuge dieser Größe in der aktiven Seefahrt. Mit ihrer schiffshistorischen Bedeutung und heutzutage noch überwiegend in Funktion stehenden originären technischen Ausstattung ist die Stubnitz nicht nur ein national und international agierendes Kulturschiff, sondern auch ein bewegliches – schwimmendes – Museum. Allein in dieser Hinsicht ist das Schiff ein einzigartiges Industriedenkmal bundesweiter Bedeutung.
So spiegelt der äußere Eindruck des Schiffes nahezu unverändert den Zustand des letzten Zeitraumes des Fischereieinsatzes wieder. Die Stubnitz – unmittelbares Zeugnis von der Hochphase des Schiffbaus in der ehemaligen DDR – dokumentiert in Teilen wesentliche Entwicklungen des industriellen Fischfangs in der zweiten Hälfte 20. Jahrhunderts.
Die Transformation des Schiffes von einer Industrieanlage in eine kulturelle Spielstätte von internationalem Ruf veranschaulicht die Herausforderungen des gesellschaftlichen Umbruchs in der Nachwendezeit, aber auch einer eigenen kulturellen Dynamik in den neuen Bundesländern. Die Dokumentationen von Konzerten seit 1996 zeigen musikalischen Entwicklungen, die bisher wenig erfasst wurden, aber für die kulturelle Landschaft über Europa hinaus von Bedeutung sind.

Link zum ausführlichen Portrait

Thu, September 26, 2013

MS Stubnitz erhält den Spielstättenprogrammpreis

Stubnitz GoldStubnitz Gold

Ahoi!

Voller Freude und Stolz teilen wir mit, daß das Motorschiff Stubnitz der Hauptpreisträger des diesjährigen Spielstättenprogrammpreises in der Kategorie 1 ist.

Für das Jahr 2012 wurden wir von der Fachjury der Initiative Musik und dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien für "ein kulturell herausragendes Livemusik-Programm" prämiert und als "Spielstätte des Jahres" ausgezeichnet.

Bedanken möchten wir uns beim Kulturstaatsminister Bernd Neumann (Beauftragter des Bundes für Kultur und Medien), der Livemusikkommission der Initiative Musik gGmbH und allen Partnern, die zu unserem letztjährigen Programm beigetragen haben.

Als Stubnitz Betreiber sind wir erleichtert, dass sich das Interesse der öffentlchen Hand nun auch in Deutschland der aktuellen Musik zuwendet. Herzlichen Dank dafür.

Wir gratulieren allen weiteren Preisträgern; ganz besonders den Machern von "Eine Welt aus Hack", mit denen wir schon oft zusammengearbeitet haben.

Tue, August 06, 2013

Stubnitz in Hamburg, Summer 2013 - Summer 2014

MS Stubnitz at Hamburg Baakenhöft / HafenCityMS Stubnitz at Hamburg Baakenhöft / HafenCity

Fri, May 31, 2013

MS Stubnitz passing Thames Barrier, May 17th 2013

MS Stubnitz passing Thames Barrier, London 2013: photo by phalqueMS Stubnitz passing Thames Barrier, London 2013: photo by phalque

Fri, April 26, 2013

Gorch Fock arrived at Canary Wharf

Today in the afternoon the famous german three-mast barque "Gorch Fock" arrived at Canary Wharf and is moored right opposite MS Stubnitz. It is a training ship of the German Navy. Ahoy! Gorch Fock at Canary WharfGorch Fock at Canary Wharf

Gorch Fock at Canary WharfGorch Fock at Canary Wharf


Partners

IPHHIPHH